Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Firma SteinStar UG
(Haftungsbeschränkt)
Stresemannstr. 23 
10963 Berlin 
Büro:030/91687903
Mobil:01523/6396885
E-Mail:info@steinstar.de
Website: www.steinstar.de

Verantwortlich für alle Inhalte :
SteinStar Unternehmergesellschaft

Gesellschafterin:Viola Hoff
Betreuer und Vorstand : Julius Hoff

Amtsgericht Charlottenburg
HRB 221121 B

Steuernummer: 37/544/50133
Finanzamt Friedrichshain-Kreuzberg 


Geschäftskonto:

Zahlungsempfänger: Steinstar UG
IBAN: DE38 1001 7997 6324 9901 45
BIC:HOLVDEB1
HOLVI BANK




Haftung für Inhalte

Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen

Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet,

übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf

eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen

bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer

konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir

diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.

Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten

Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum

Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der

Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer

Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links

umgehend entfernen.


Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen

Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der

Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.

Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter

beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine

Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden

von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
(Vollhandwerk wird von Qualifizierten Unternehmenspartnern ausgeführt )


AGB’s des Leistungserbringers Steinstar UG

Der Kunde willigt in folgende Situation ein wenn er ein Angebot oder eine Auftragsbestätigung unterschreibt .
Bei den Dienstleistungen können folgende Situationen auftreten :
Schwarzalgenbefall ist nicht immer komplett entfernbar . Anorganische Rückstände sind separat
zu
behandeln bspw. (Rost , Öl , Farben o. Ä ) zu überdachten Flächen kann ein Farbunterschied sein .
Altes festes Fugenmaterial kann bei der Reinigung herausbrechen .
Beim verfugen von Trendybau oder ähnlichem Material , kann es durch die Untergrundbeschaffung
sein , das an etlichen stellen durch Wurzeln oder Unebenheiten wieder Moos oder Unkraut hervor
sprießt jedoch nicht vollflächig.

Die Langzeitwirkung und Gewährleistung der Versiegelung bezieht sich immer auf die Pflege und
Umgebung des Kunden . Eine Vollständige und Fehlerfreie Reinigung kann nur durch ein komplett
intaktes Objekt oder eine nicht angegriffene Fläche gewährleistet werden .
Bei dem verfugen können Sandkrümel oder Rückstände des Materials entstehen die laut Hersteller
nach 4-6 Wochen komplett abgetreten werden .
Ansprüche oder Reklamationen können gerne per Email inkl. Fotos gestellt werden und werden sofern dies nicht den oben genannten Situationen entspricht geprüft und  bei einer Selbstschuld durch die Firma Steinstar UG reklamiert .


Vertrag und Stornierung

Sollte der Kunde ein Angebot o. Vertrag unterschreiben , kann er innerhalb von 14 Tagen von diesem zurücktreten , es fällt jedoch eine Stornierungsgebühr von 5% nach §649 BGB an .

Allerdings gilt in jedem Fall §670 und §649 BGB. Demnach kann der Beauftragte den Ersatz von Aufwendungen verlangen, die er getätigt hat, um den Auftrag erfüllen zu können. Ein wichtiger Grund kann zum Beispiel dann vorliegen, wenn es dem Beauftragten aus Gründen, die in der Person oder im Verhalten des Auftraggebers liegen, nicht mehr zugemutet werden kann, weiter für den Auftraggeber tätig zu sein.

III.Sonderregelung: Bauvorhaben

Bei Bauvorhaben kann die Vergabe- und Vergütungsordnung für Bauleistungen gelten. Hier ist §8 VOB geregelt, wann derartige Verträge gekündigt werden können. Demnach kann der Auftraggeber jederzeit den Vertrag kündigen. allerdings steht dem Auftragnehmer dennoch die vereinbarte Leistung zu, wobei er sich allerdings immer die ersparten Kosten sowie anderweitigeIII.Sonderregelung: Bauvorhaben

Bei Bauvorhaben kann die Vergabe- und Vergütungsordnung für Bauleistungen gelten. Hier ist §8 VOB geregelt, wann derartige Verträge gekündigt werden können. Demnach kann der Auftraggeber jederzeit den Vertrag kündigen. allerdings steht dem Auftragnehmer dennoch die vereinbarte Leistung zu, wobei er sich allerdings immer die ersparten Kosten sowie anderweitige Verdienstmöglichkeiten anrechnen lassen muss. 

 Verdienstmöglichkeiten anrechnen lassen muss. 

Zahlungen :
Sobald der Kunde eine Rechnung erhält , muss er diese innerhalb von 7 Tagen begleichen oder mit Verzugszinsen rechnen . Spätestens jedoch laut BGB nach 30 Tagen . 
Als Zahlungsmittel gelten :
Überweisung , Barzahlung , Kredit oder Debit so wie EC Karte vor Ort .